Abteilung Nephrologie und Allgemeinmedizin

Medizinische Klinik IV
Universitätsklinikum Freiburg


 

Projektleiter: Prof. Gerd Walz (Sprecher)

Projektvorschlag: P01: Mechanismen und therapeutische Strategien zur Behandlung des akuten Nierenversagens im Rahmen von Systemerkrankungen


 

Projektleiter: Prof. Tobias Huber

Projektvorschlag: P02: Neue Ansätze zur Prävention der Diabetischen Nephropathie

Klinik für Hepatologie, Gastroenterologie, Endokrinologie & Infektiologie

Universitätsklinikum Freiburg


 

Projektleiter: Prof. Robert Thimme

Projektvorschlag: P03: Rolle von follikulären T-Helferzellen bei der HCV-assoziierten Kryoglobulinämie


 

Projektleiter: PD Dr. Christoph Neumann-Haefelin

Projektvorschlag: P03: Charakterisierung der follikulären T-Helfer-Zellen bei Patienten unter immunsuppressiver Therapie nach Nierentransplantation.

Klinik für Rheumatologie und klinische Immunologie

Universitätsklinikum Freiburg


 

Projektleiter: Prof. Reinhard Voll

Projektvorschlag: P04: Podozytenschädigung bei der Lupusnephritis: Pathogenese und neue Therapiestrategien

Klinik für Pneumologie

Universitätsklinikum Freiburg


 

Projektleiter: Prof. Marco Idzko

Projektvorschlag: P05: Die Bedeutung von P2-Rezeptoren in der Pathogenese der Glomerulonephritis

Klinik für Allgemeine Kinder- und Jugendmedizin

Universitätsklinikum Freiburg


 

Projektleiterin: Prof. Ute Spiekerkötter

Projektvorschlag: P06: Mechanismen und systemische Effekte der Carnitin-Transporter Defizienz

Klinik für Dermatologie und Venerologie

Universitätsklinikum Freiburg


 

Projektleiterin: Prof. Cristina Has

Projektvorschlag: P07: Rolle epithelial-mesenchymaler Interaktionen bei Nieren- und Hautfunktionsstörungen

Institut für Genetische Epidemiologie

Universitätsklinikum Freiburg


 

Projektleiterin: Prof. Anna Köttgen

Projektvorschlag: P08: Risikofaktoren für chronische Nierenerkrankung in Kohortenstudien

Sitemap
Universität Freiburg Universitätsklinikum Freiburg DFG